politik kultur kneipe legende

50 Jahre Club Voltaire

60313 Frankfurt am Main

Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe:
Mo - Sa  18 bis 1 Uhr

Sonntags geschlossen - außer bei Veranstaltungen (siehe Programm)

Kontakt:
(069) 21 99 93 11 kneipe@club-voltaire.de

Bürozeiten:
Mo., Fr. 10 bis 14 Uhr
Di., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr

Kontakt:
(069) 29 24 08
clubvoltaire@t-online.de

Der Club ist auch auf Facebook
und
Instagram vertreten.

Impressum

Datenschutzerklärung

Regelmässige Termine:

KunstGesellschaft e. V.

Linkes Forum

Forum für mehr Integration

ClubJazz

Frauendiskussionsabend (ladies only)

Neue Geldordnung

Matinee

Philosophiezirkel

Attac Jour Fixe

alle Veranstaltungen

Vergangene Monate:

11.05.20 19:00

Video-Veranstaltung

Nulltarif in Bus und Bahn – auch in Frankfurt!

Eine Online-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Aktionsgruppe der LINKEN Frankfurt

Die estnische Hauptstadt Tallinn, Luxemburg, der Augsburger Innenstadtbereich – der Nulltarif im ÖPNV ist heute längst keine reine Utopie mehr. Stetig zunehmender Autoverkehr verstopft die Innenstädte, belastet die Gesundheit ihrer Bewohner mit immer mehr Lärm und Schadstoffen, schränkt ihre Bewegungsfreiheit drastisch ein, verbraucht riesige Mengen an Platz und Ressourcen. Darüber hinaus zwingt uns die drohende Klimakatastrophe nicht erst morgen zu einer radikalen Verkehrswende, die – um wirklich zukunftsfähig zu sein – ökologisch UND sozial gerecht gestaltet werden muss. Der Nulltarif für Bus und Bahn kann ein wichtiger Baustein in einem solchen progressiven Verkehrskonzept sein. Allerdings wirft die praktische Umsetzung auch eine Reihe von Fragen und Problemen auf. Wie lässt sich das finanzieren, denn Nulltarif heisst ja nicht 'kostenlos'?

Wie muss die Infrastruktur der Verkehrsnetze in den Städten und Kommunen aufgestellt sein? Führt ein Nulltarif wirklich dazu, dass mehr Menschen auf Bus und Bahn umsteigen? Und reichen dann die Kapazitäten an Personal und Material aus, um all die neuen Fahrgäste sicher und bequem transportieren zu können? All dies (und hoffentlich noch viel mehr) wollen wir mit euch diskutieren. Aus einer wissenschaftlichen und verkehrspolitischen Perspektive, aber vor allem mit Blick auf die Situation und die Möglichkeiten eines Nulltarifes für Frankfurt.

Mit den Referent*innen:

  • Heiner Monheim (Verkehrswissenschaftler)

  • Sabine Leidig (MdB, Mitglied des Verkehrsausschusses)

  • Julian Wahl (Fraktionsreferent im Römer für Umwelt, Verkehr, Sport, Kultur)

Einwahl in die Veranstaltung über:
https://us02web.zoom.us/j/82328471164
Meeting-ID: 823 2847 1164

Eine Einwahl per Telefon ist ebenso möglich:
069-71049922 oder 030-56795800,,82328471164#

Zuletzt bearbeitet am: 29.04.20