60313 Frankfurt am Main
Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten:
18:00 bis 24:00 Uhr (Mo - Do) bzw. 01:00 Uhr (Fr + Sa)
Sonntags geschlossen (außer bei Veranstaltungen)
kneipe@club-voltaire.de

Bürozeiten:
Mo., Fr. 10 bis 14 Uhr
Di., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr

Kontakt:
(069) 29 24 08
clubvoltaire@t-online.de

Der Club in den Sozialen Medien:



Impressum

Datenschutzerklärung

Regelmässige Termine:

Digitale Transformation des Gesundheitswesens

Matinee

Klimakneipe by KoalaKollektiv

KunstGesellschaft e. V.

Linkes Forum

ClubJazz

Göpferts Gäste

Frauendiskussionsabend (ladies only)

Philosophiezirkel

Attac Jour Fixe

Veranstaltungs-Archiv:

24.06.21 19:00

Videoveranstaltung/Kneipe

Nicht mehr nur am Bildschirm: Hebels aktuelle Stunde

Ein Rückblick auf die Politik der jüngsten Zeit

An brisanten Themen dürfte es nicht mangeln, wenn Stephan Hebel zur nächsten „aktuellen Stunde“ einlädt. Die Pandemie wird nicht überwunden sein – nicht in Deutschland, nicht in Europa und erst recht nicht in den ärmeren Teilen der Erde. In Frankfurt und in Sachsen-Anhalt ist gewählt worden – mit recht unterschiedlichen Ergebnissen. Die Bundestags- und weitere Landtagswahlen kommen näher. Dabei wird es ebenso darum gehen, wer die Lasten der Pandemie tragen soll, wie auch um die Zukunft unseres Landes insgesamt. Und jenseits der Landesgrenzen – nicht nur im Nahen Osten – eskalieren die ungelösten Konflikte.
Stephan Hebel wird auch diesmal das Geschehen der jüngsten Zeit beleuchten, nach den Interessen, die die Politik bestimmen, fragen und mögliche Alternativen diskutieren. Wir freuen uns sehr, dass er auch unter den Bedingungen der Pandemie seine vierteljährliche „Aktuelle Stunde“ zusammen mit dem Club Voltaire fortsetzt.
Das bedeutet: Eine begrenzte Zahl von Besuchern können in die Kneipe kommen. Dafür ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich (clubvoltaire@t-online.de). Zusätzlich wird die Veranstaltung ins Internet übertragen und kann dort per Livestream besucht werden. Dafür gilt der unten stehende Zugangslink. In jedem Fall wird das Publikum eingeladen sein, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Stephan Hebel schreibt politische Bücher und Artikel in der „Frankfurter Rundschau“ und anderswo. Außerdem ist er häufiger Gast im Presseclub von WDR/ARD.

„Hebels aktuelle Stunde“ erfolgt in Zusammenarbeit von Club Voltaire und „Frankfurter Rundschau“.

Zugangslink zur Teilnahme per Video:
https://bbb.galatis.de/b/clu-5wc-1sn-j9k

Hinweise:
  • Bitte warten Sie nach dem Anmelden, bis Sie durch die technische Betreuung der Veranstaltung "eingelassen" werden.
    Wir haben das dieses Mal so eingerichtet, damit keine Überlastung des Servers durch zu viele Teilnehmer und eventuelle dadurch verursachte Ausfälle auftreten.
  • Ihr Mikrophon ist zunächst durch das System automatisch stummgeschaltet - sobald die Diskussion eröffnet ist und Sie sich zu Wort melden, erhalten Sie die Möglichkeit, das Mikrophon einzuschalten.
    Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie Ihr Mikrophon beim Betreten des der Veranstaltung aktiviert haben (das System fragt, ob Sie das Mikro verwenden oder nur zuhören wollen).
  • Gleiches gilt für Ihre Kamera.

Zuletzt bearbeitet am: 24.06.21