Voltaire

politik kultur kneipe legende

50 Jahre Club Voltaire

60313 Frankfurt am Main

Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe:
Mo - Sa  18:00 bis 01:00 Uhr
Sonntag 18:00 bis 24:00 Uhr

Bürozeiten:
Mo - Do 15:30 bis 19:00 Uhr
Freitag  10:00 bis 16:00 Uhr

Telefon:
Büro:     (069) 29 24 08
Kneipe: (069) 21 99 93 11

clubvoltaire@t-online.de

Impressum

Regelmässige Termine:

FilmKunstGespräch

Treff kritischer Betriebs- und Personalräte

Lesekreis

ClubJazz

Frauendiskussionsabend (ladies only)

alle Veranstaltungen

Vergangene Monate:

Fr, 30.09.2016 * 20 Uhr

Kneipe

ClubJazz

Daniel Guggenheim Quartett

Mit Daniel Guggenheim, Peter Madsen, Dietmar Fuhr und Jonas Burgwinkel treffen sich vier erfahrene Jazzmusiker, um ihrer Spielfreude und Lust auf Neues Ausdruck zu verleihen. Sie präsentieren Kompositionen aus der Feder Guggenheims, die sowohl atmosphärische Dichte als auch Raum für individuelle Entfaltung schaffen.

Der Weg Daniel Guggenheims führte aus der Schweiz über Paris, Rio de Janeiro und New York zum Erfolg. Dabei haben ihn von Anfang an starke Persönlichkeiten geprägt, wie Jimmy Hendrix, John Coltrane oder Sonny Rollins. 1983 traf er in Brasilien auf Hermeto Pascoal, für ihn ein wahrer Glücksfall. Durch Musikanarchist Pascoal lernte Guggenheim seine eigene Musik zu leben und Grenzen immer wieder neu auszuloten.

Seit über 15 Jahren verbindet Peter Madsen und Daniel Guggenheim eine tiefe musikalische Freundschaft. Auch Madsen liebt Gegensätze und Kontraste: er lebt teils in New York City, teils im österreichischen Vorarlberg, und seine künstlerische Bandbreite überzeugt durch Jazz, Volksmusik, afrikanische Einflüsse und Ausflüge in die musikalische Untermalung von Literatur und Poesie.
Daniel Guggenheim (sax), Peter Madsen (p), Dietmar Fuhr (b), Jonas Burgwinkel (dr)
www.danielguggenheim.com
Foto: Dominique Rieffel
Kartenvorbestellung empfohlen
Eintritt 12
/ 9


Karten für diese Veranstaltung bestellen

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Sa, 01.10.2016 * 21 Uhr

Konzert: Mainhattan Blues Band

Die Band steht für eine Mischung aus traditionellem Blues, wie von Guitar Slim, Muddy Waters und Buddy Guy, und englischem Blues der frühen Fleetwood-Mac-Jahre.
In der klassischen Besetzung mit Frank Wiedemann (g, voc), Hans Kreisle (harp), Kai Exner (dr, voc), Manuela Sandalo (b) erzeugt die Band aus Frankfurt einen erdigen Sound, dem sich niemand entziehen kann.
www.mainhattan-bluesband.de

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

So, 02.10.2016 * 19 Uhr

Kneipe

Wirtshaussingen

Nach einer organistorisch bedingten Pause geht das Wirtshaussingen endlich weiter.

Wie gewohnt singen wir wieder an jedem ersten Sonntag im Monat ganz viele Lieder. Kommt und singt mit uns!

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Di, 04.10.2016 * 19 Uhr

2. Stock

Frauendiskussionsabend (ladies only)

„Kanun und Burrnesha“

Frauenrechte und Gleichberechtigung in der albanischen Gesellschaft

Kanun, ein traditionelles Gesetz, prägt und reguliert die Rolle der Geschlechter in Teilen Albaniens bis heute stark. Damit ist auch die Blutrache verbunden. Burrnesha sind Frauen, die deshalb als Männer leben. Ollga Mato vermittelt einen Einblick in die Gesetze und ihre Folgewirkungen.
Veranstalterin: Frauen-AG

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Di, 04.10.2016 * 20:30

Kneipe

TITANIC-Sternstunde mit Til Mette

Er zeichnet jede verdammte Woche verdammt gute Witze für den verdammten Stern: Til Mette. Und er kann sie vortragen wie kein zweiter: rauhbeinig, brummend, brillant. Wer das verpasst, wird gezwungen, den Rest vom Stern zu lesen!
Ebenfalls vortragen werden die TITANIC-Autoren Torsten Gaitzsch, Moritz Hürtgen, Fabian Lichter, Leo Riegel und Tim Wolff.
Kartenvorbestellung empfohlen: www.club-voltaire.de

Eintritt: 10 € / erm. 7 €


Karten für diese Veranstaltung bestellen

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Fr, 07.10.2016 * 20 Uhr

2. Stock

Gab und gibt es heute noch einen “widerständigen” Bilderkanon?

Überlegungen und Diskussion zu dieser Frage anhand einiger in der “Ästhetik des Widerstands” von Peter Weiss vorgestellter Kunstwerke.
Mit Gerrit Marsen
Veranstalter: KunstGesellschaft e.V.

Eintritt:  5 € / 3 € /1 €

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Sa, 08.10.2016 * 21 Uhr

Kneipe

RAP ABEND IM VOLTAIRE (R.A.I.V.)

Der legendäre RAP-Abend im Club Voltaire.

Eintritt: 5 € / erm. 2 €

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Mo, 10.10.2016 * 19 Uhr

2. Stock

Geldreformen – ein Überblick aus Sicht eines Liberalen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Bausteine einer Neuen Geldordnung” wird als Referent Herr Ralph Malisch, Redakteur des kritischen Anlegerportals “Smart Investor” einen Überblick über Geldreformansätze geben. Interessant wird sein mit ihm über mögliche Schnittmengen libertärer, liberaler und sozialistischer Reformansätze zu diskutieren.
Der “Smart Investor” hatte in einer Sonderausgabe “Gutes Geld” schon 2011 Geldreformansätze beschrieben und kommentiert. Unbedingt empfehlenswert und  auf dem Büchertisch zu erwerben.
Veranstalter: Neue Geldordnung
www.neuegeldordnung.de

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Mo, 10.10.2016 * 20 Uhr

Kneipe

JazzSession

Jeweils am zweiten Montag im Monat setzt die Jazz-Initiative Frankfurt die Tradition der Jazz Jam Session fort.
Eine wechselnde Opener-Band eröffnet den Abend, anschließend haben Jazzmusiker die Möglichkeit, mit einzusteigen.
www.jazz-frankurt.de

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Do, 13.10.2016 * 20:20

Etage (noch) unklar

Geschichten des Gelingens: Domäne Mechtildshausen

Biolandbetrieb, Vorreiter einer modernen nachhaltigen Ernährungswirtschaft unter Einbezug alten landwirtschaftlichen Wissens, Ausbildung benachteiligter Jugendlicher in ca. 30 Berufsfeldern Ausbildungsberufen, artgerechte Tierhaltung, ein nobles Restaurant, Bio-Metzgerei und -Käserei und eine täglich geöffnete Weinstube.
Kalle Fein, fast seit der ersten Stunde dabei, berichtet und stellt Bioland-Erzeugnisse vor.
www.domaene-mechtildshausen.de
Veranstalter: Club Voltaire und Attac Frankfurt
Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Sa, 15.10.2016 * 21 Uhr

Kneipe

DISKO*INTERNATIONAL

// Ausnahmsweise nicht am 1. Samstag des Monats //

DJ Tom Settka zelebriert eine Tanzparty für das bunte und vielfältige Frankfurt: Balkan, Bhangra, Nouvelle Chanson, international Dance Classics, Turkish Pop... !
Mit DJ Tom Settka, www.settka.de, www.facebook.com/settka
Eintritt 6 € / 3 €

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Do, 27.10.2016 * 20 Uhr

Kneipe

Finissage der Ausstellung "Wir leben mitten im Krieg"

Vortrag: Kann es eine „Querfront von links“ geben?

Rudolph Bauer, dessen antimilitaristische Bild-Montagen im Club Voltaire zu sehen sind, räsonniert zum Ende der Ausstellung aus sozialwissenschaftlicher Sicht über den Querfront-Vorwurf der Bürgerlichen: Woher stammt der Begriff? Was bedeutet er? Wer verwendet ihn? Was wird damit bezweckt? Kann vermieden werden, in die Querfront-Falle zu geraten? Wie lässt sich die Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Strömungen führen?
Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.16

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!