Voltaire

politik kultur kneipe legende

50 Jahre Club Voltaire

60313 Frankfurt am Main

Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe:
Mo - Sa  18 bis 1 Uhr

Sonntags geschlossen - außer bei Veranstaltungen (siehe Programm)

Telefon: (069) 21 99 93 11 clubvoltaire@t-online.de

Bürozeiten:
Mo + Fr 10 bis 14 Uhr
Di + Mi + Do 16 bis 18 Uhr

Telefon: (069) 29 24 08
buero@club-voltaire.de

Der Club ist auch auf Facebook
und
Instagram vertreten.

Impressum

Regelmässige Termine:

Geschichten des Gelingens

ClubJazz

Frauendiskussionsabend (ladies only)

alle Veranstaltungen

Vergangene Monate:

Sa, 16.12.2017 * 18 Uhr

1. Stock

Philosophische Diskussion: „Was bedeutet das alles?“

Wir sind eine Gruppe von etwa zehn Personen, die sich einmal im Monat trifft, um über philosophische Themen zu diskutieren – Ethik, Erkenntnistheorie, Wissen­schafts­theorie.
Zurzeit lesen wir ein jüngst erschienenes Buch des Münchner Philosophen Julian Nida-Rümelin: „Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration“.
Philosophische Vorkenntnisse, gar ein Studium werden nicht vorausgesetzt, wohl aber die Bereitschaft, sich auch in schwierigere Texte einzulesen.
 Am Samstag, dem 16. Dezember, diskutieren wir über die Kapitel 7: „Ethische Aspekte der Wirt­schafts­mig­ra­tion“ und 8 „Sieben ethische Postulate für die Migrationspolitik“

Veranstalter: Philosophiezirkel
Kontakt: gerd.schrader@gmx.de
Unkostenbeitrag 2 Euro

Zuletzt bearbeitet am: 20.11.17

So, 17.12.2017 * 11 Uhr

Kneipe

Matinee: Jürgen Roth zum Gedenken

mit Prof. Dr. Hans See

Beiträge der Fernsehjournalisten Erika Kimmel und Bernd Isecke
Als Autor investigativer Bücher hat Jürgen Roth (4.11.1945 – 28.9.2017) sich unter hohem persönlichem und juristischem Risiko mit mächtigen Gegnern angelegt, indem er deren wirtschaftskriminelle und die Allgemeinheit schädigenden Machenschaften mutig und beharrlich aufdeckte.
Business Crime Control hat Jürgen Roth im Herbst den BCC-Preis für Zivilcourage verliehen, den er nicht mehr öffentlich in Empfang nehmen konnte. Wir wollen in der Matinee sein Engagement und sein Lebenswerk würdigen. Vorgestellt wird auch Jürgen Roths letztes, gerade im Heyne-Verlag erschienenes Buch: „Die neuen Paten. Trump, Putin, Erdogan, Orbán & Co.“
Moderation: Ulrike Holler und Herbert Stelz
Veranstalter: Business Crime Control e.V. und KunstGesellschaft e.V.

Eintritt 5 € / 1 €

Zuletzt bearbeitet am: 29.11.17

So, 31.12.2017 * 20 Uhr

Ganzer Club

"Silvester mal ohne Tamtam!”

Dieses Mal den Jahreswechsel eher ruhig angehen? Mit FreundInnen, KollegInnen, Familie lässt es sich im Club ab 20 Uhr entspannt feiern, essen und trinken. Die Musik kommt vom Band, wer will, kann trotzdem tanzen ... Mit einem Wort: zwanglos!
Wir freuen uns auf Euch!

Zuletzt bearbeitet am: 29.11.17

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!