Newsletter bestellen
&
Programm-Faltblatt herunterladen
60313 Frankfurt am Main
Kleine Hochstraße 5

Geänderte Öffnungszeiten der Kneipe während der Corona-Pandemie:

Mo bis Sa 18 bis 24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Sonntags geschlossen

Kontakt:
(069) 21 99 93 11 kneipe@club-voltaire.de

Bürozeiten:
Mo., Fr. 10 bis 14 Uhr
Di., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr

Kontakt:
(069) 29 24 08
clubvoltaire@t-online.de

Der Club in den Sozialen Medien:



Impressum

Datenschutzerklärung

Anleitung zur Teilnahme an einer Videoveranstaltung
über die Software "Big Blue Button"

Generelle Hinweise:

Die Benutzung der Kameras ist in den meisten Fällen nicht möglich. Dies geschieht, um die Belastung des Servers möglichst gering zu halten. Zu sehen ist also meistens nur das Podium, man kann aber die Teilnehmer*innenliste sehen.

Alle Teilnehmer*innen sind standardmäßig "stumm geschaltet", d. h. die Mikrophone können zumindest während des Vortrags nicht benutzt werden (wir machen das wegen der sonst unvermeidlichen Störgeräusche).
Eine Beteiligung an der Veranstaltung ist freilich möglich und wünschenswert.
Wenn Diskussionsrunden stattfinden sollen, wird dazu den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gegeben, ihre Mikrophone zu aktivieren. 
» Weiter unten ist erläutert, wie dazu vorzugehen ist.

 

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

Nach Klick auf den Anmeldelink erhält man die folgende Maske. Dort steht dann der Titel der Veranstaltung (statt "Testraum"):

Die Teilnahme startet durch Eingeben eines Namens im Feld und anschließend Klick auf den grünen "Teilnehmen"-Button.
Hinweis:
Der Name  ist frei wählbar und wird dann entsprechend in der Teilnehmer*innenliste angezeigt. Es ist  nicht nötig, den richtigen Namen einzutragen. Dies im Hinblick auf die Tatsache, dass die Veranstaltung aufgezeichnet wird.

Es folgt eine Abfrage, wie der "Beitritt zur Konferenz" erfolgen soll:

Wie oben erwähnt, sind aus praktischen Gründen bei den meisten Veranstaltungen alle Mikrophone vom System aus stumm geschaltet, zumindest während des Vortrags. Wenn dem so ist, ist hier gewöhnlich nur die Option "Nur zuhören" verfügbar.
Falls die Benutzung der Mikrophone jedoch generell zugelassen ist, kann man an dieser Stelle auch "Mit Mikrophon teilnehmen" auszuwählen. Wird diese Option gewählt, erfolgt anschließend automatisch ein kurzer Mikrophontest.

Teilnehmer*innen-Kameras sind in der Regel nicht zugelassen
.
Hintergrund ist die starke Belastung des Servers durch die Übertragung von Teilnbehmer*innen-Videobildern.
Kamera ist aus
Kamera läuft
Sollten jedoch evtl. Kameras zugelassen sein, muss die eigene Kamera dennoch selbstständig freigegeben werden, weil das nicht automatisch erfolgt:
Dazu muss der Button (siehe oberes Bild) unten im Hauptfenster angeklickt werden. Die folgende Abfrage ist sodann zu bestätigen. Falls der Teilnehmer*innen -Rechner zuvor noch wissen möchte, ob die Kamera freigegeben werden soll, muss auch das zunächst gestattet werden.
Falls der Vorgang erfolgreich abgelaufen ist, erscheint das eigene Videobild im Hauptfenster und der Button ist nun blau unterlegt. (siehe unteres Bild)

Die Zustimmung zur Audiowiedergabe (also die Verwendung des eigenen Lautsprechers) muss allerdings immer erteilt werden, sonst bleibt der Vortrag stumm (s. u.). Es kann sein, dass diese Freigabe automatisch erfolgt, abhängig vom Teilnehmer*innen-Rechner:


Es öffnet sich dann die Veranstaltungsansicht:

  • Ganz links ist die Teilnehmer*innenliste
  • Rechts daneben kommt der Chat-Bereich ( = "Öffentlicher Chat", zu Anfang enthält dieser Bereich einen Standard-Informations-Text von BigBlueButton). Das Eingabefenster für Chatnachrichten befindet sich ganz unten im Bereich.
  • Im dunkel hinterlegten Hauptfenster sieht man zu Beginn eine Begrüßung (diese kann geschlossen werden durch Anklicken des "-"-Buttons in der rechten oberen Ecke der Folie). Sobald die Veranstaltung anfängt, verschwindet sie aber von selbst und es erscheint das Video-Bild des Podiums (bei Hybrid-Veranstaltungen) oder des/der Vortragenden (bei reinen Videoveranstaltungen) .

Aktive Teilnahme

Wie oben schon erwähnt, freuen wir uns sehr, wenn die Teilnehmer*innen sich mit Fragen oder Anmerkungen aktiv an der Veranstaltung beteiligen.
Natürlich ist das kein Ersatz für die Diskussion bei den gewohnten Live-Veranstaltungen. Unter den gegebenen Umständen bietet die virtuelle Beteiligung aber doch eine Möglichkeit, mitzudiskutieren oder Fragen zu stellen. Um dies zu tun gibt es zwei Wege:
  1. Es kann jederzeit ein Chatbeitrag im Chatbereich eingegeben werden.
    Sobald die Diskussionsrunde eröffnet ist, wird die Moderation den Beitrag verlesen, damit das Podium darauf reagieren kann. Dabei wird eine "Rednerliste" eingehalten.

  2. Es kann ein mündlicher Beitrag geleistet werden.
    Dazu muss zunächst (fast wie im "richtigen Leben") eine Wortmeldung erfolgen:

    • Ein Klick auf das eigene Teilnehmersymbol öffnet die Option "Status setzen" (Bild 1).
    • Dort dann bitte "Hand heben" auswählen (Bild 2).
    • Erkennbar wird die Wortmeldung dann daran, dass ein "Hand"-Symbol als Teilnehmer-Icon angezeigt wird (Bild 3)

    Bild 1:
    "Status setzen" bei Klick auf das eigene Teilnehmer*innen-Symbol
    Bild 2:
    "Hand heben" ausgewählt
    Bild 3:
    Erfolgreiche Wortmeldung

    Die Moderation beobachtet die Wortmeldungen und erstellt eine Rednerliste.


    Bild 4: Mikro ist aus


    Bild 5:Mikro ist an
    Um auch sprechen zu können, sobald man an der Reihe ist, muss allerdings das eigene Mikrophon freigeschaltet sein. Dazu bitte wie folgt vorgehen - am besten gleich, nachdem man sich zu Wort gemeldet hat:

    Das Mikro-Symbol im Hauptfenster unten anklicken. (siehe Bild 4)
    und ggf. bestätigen, dass das Mikro freigegeben werden darf.
    Im Erfolgsfall ist danach das Symbol blau und nicht mehr durchgestrichen. (siehe Bild 5).
    Zudem meldet sich BigBlueButton mit der Information "You are now unmuted!" - Leider lässt sich diese Mitteilung nicht abschalten.


Verändern der Darstellung während der Veranstaltung

Im Standardzustand ist die Darstellung dreigeteilt: Teilnehmer*innenliste, Chatbereich und Hauptfenster. Die Ansicht auf dem eignen Rechner lässt sich jedoch beeinflussen:

  • Es ist möglich, nur Teilnehmer*innen und Hauptfenster zu sehen. (1)
  • Wer nur das Hauptfenster sehen will, kann den Chatbereich und auch die Teilnehmer*innenliste verbergen (2)
  • Leider ist es nicht möglich, nur Chat und Hauptfenster im Blick zu haben.

(1) Anklicken von "Öffentlicher Chat" am oberen Rand des Chatbereichs klappt diesen ein - dann hat man nur Teilnehmer*innen und Hauptfenster im Blick.
Der Chat lässt sich wieder öffnen durch erneutes Anklicken von "Öffentlicher Chat" (das steht dann ganz oben links über der Teilnehmer*innenliste).

(2) Chat und Teilnehmer*innenliste können verborgen werden, um nur noch das Hauptfenster zu sehen - durch Klick auf das "Männchen/Frauchen" oben. Im Bild ist das bereits erfolgt. Anklicken des Symbols klappt die Liste wieder aus. Der Chat lässt sich in die Darstellung zurückholen durch Anklicken von "Öffentlicher Chat"



« Zurück