60 Jahre
Club Voltaire

Das Jahr 2022 steht im Zeichen des Jubiläums - wir planen Einiges - und freuen uns dabei über eure Unterstützung.
»Mehr dazu

Der Kanal ...

Wir veröffentlichen Aufzeichnungen unserer Veranstaltungen:
YouTube-Kanal des Clubs Voltaire » Zur Übersicht bitte hier entlang!

Wer mag, kann gerne einen Kommentar oder einen "Daumen nach oben" hinterlassen. Und über Abonnent:innen des Kanals freuen wir uns natürlich auch.

60313 Frankfurt am Main
Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe

Mo-Do: 18 bis 24 Uhr
Fr u. Sa: 18 bis 1 Uhr

Sonntags geschlossen (außer bei Veranstaltungen)
kneipe@club-voltaire.de

Bürozeiten:
Mo., Fr. 10 bis 13 Uhr
Di., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr

Kontakt:
(069) 29 24 08
clubvoltaire@t-online.de

Der Club in den Sozialen Medien:

Impressum

Datenschutzerklärung

Veranstaltungs-Archiv:

07.02.22 19:00

Video-Veranstaltung

Klimakneipe by KoalaKollektiv

Zentralbank-Kapitalismus

Seit der globalen Finanzkrise 2007-2009 hat sich die Geldpolitik der Zentralbanken grundlegend verändert. Weltweit wurden Niedrigzinsen eingeführt und die Finanzmärkte mit Geld geflutet. Zugleich nahm die Bedeutung des Schattenbankensystems zu. Diese Institutionen können Geld verleihen, stehen aber außerhalb der Beschränkungen der staatlichen Bankenregulierung. Das Schattenbankensystem ist äußerst krisenanfällig und wird deswegen von den Zentralbanken gestützt. Die Konsequenz ist, dass die Finanzmärkte direkt von der Geldpolitik der Zentralbanken abhängig sind. Stellten diese ihre unkonventionellen Hilfen ein, käme es direkt wieder zur Krise.
Dieses neue Wirtschaftsparadigma nennt Joscha Wullweber, Professor für Political Economy, Transformation and Sustainability „Zentralbankkapitalismus“.  Wir unterhalten uns unter anderem mit ihm darüber, welche Schritte jetzt nötig wären, um der Klimakrise zu begegnen, wie sich die neue Macht der Zentralbanken auf die politisch-ökonomische Transformation auswirkt bzw. auswirken könnte und welche neuen Herausforderungen sich aus dieser Konstellation ergeben.
Veranstalter: KoalaKollektiv, Verein zur Förderung von Klimagerechtigkeit e.V.
Anmeldung (erforderlich) bitte über mail@koalakollektiv.de

Zuletzt bearbeitet am: 11.01.22