politik kultur kneipe legende

50 Jahre Club Voltaire

60313 Frankfurt am Main

Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe:
Mo - Sa  18 bis 1 Uhr

Sonntags geschlossen - außer bei Veranstaltungen (siehe Programm)

Kontakt:
(069) 21 99 93 11 kneipe@club-voltaire.de

Bürozeiten:
Mo + Do + Fr 10 bis 14 Uhr
Di + Mi 16 bis 18 Uhr

Kontakt:
(069) 29 24 08
clubvoltaire@t-online.de

Der Club ist auch auf Facebook
und
Instagram vertreten.

Impressum

Datenschutzerklärung

Regelmässige Termine:

KunstGesellschaft e. V.

Linkes Forum

Forum für mehr Integration

Abschied vom Auto?

ClubJazz

Frauendiskussionsabend (ladies only)

Stadterkundungen

Neue Geldordnung

Matinee

Philosophiezirkel

Attac Jour Fixe

GegenBuchMasse 2019

alle Veranstaltungen

Vergangene Monate:

18.11.19 19:30

2. Stock

Linkes Forum

Spanien vor wichtigen Zukunftsentscheidungen

Wahlen angesichts der Auseinandersetzungen um Katalonien und die Struktur des Spanischen Staates und vieler ungelöster wirtschaftlicher und sozialer Probleme

Referent: Reiner Tosstorff, Historiker, Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen
Am 10. November finden in Spanien Parlamentswahlen statt. Als Ergebnis dieser Wahlen werden wichtige politische Entscheidungen fallen.
Weitere Angriffe auf das Selbstbestimmungsrecht von Katalanen und Basken, die vor allem in Katalonien nach den harschen Urteilen gegen die Führer(innen) der Unabhängigkeitsbewegung auf entschiedene Gegenwehr stoßen, oder Anerkennung des Rechts dieser Nationalitäten zu entscheiden, ob und wie sie innerhalb des spanischen Staates leben wollen.
Beendigung der Austeritätspolitik und der Angriffe auf die Rechte von Frauen, Migranten usw., oder weiter mit der Entrechtung der arbeitenden Menschen, den Zwangsräumungen, den Angriffen auf die Rechte von Frauen, wie sie die PP in Zusammenarbeit mit Ciudadanos und der rechts-radikalen Vox in Andalusien praktiziert.
Gefragt ist hier die PSOE, die in Worten und vor Wahlen die repressive Arbeitsgesetzgebung der vergangenen PP-Regierung zurücknehmen will, wozu sie sich in der Regierung aber nicht durchringen wollte, die zumindest mehr Autonomie für Basken und Katalanen in Aussicht stellte, aber den harten Kurs gegen die Volksbewegungen unterstützt.
Gefragt ist Podemus, die in den vergangenen Monaten ihr linkes Programm dem Kampf um Ministerposten unterordnete.
Unser Referent, der ein profunder Kenner der wirtschaftlichen und politischen Situation Spaniens und Kataloniens ist, wird die Situation, vor der sich Spanien befindet, darstellen, sowie mögliche Entwicklungen und Perspektiven der linken und nationalen Bewegungen erörtern.
Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

Veranstalter: Linkes Forum Frankfurt, Club Voltaire, Internationale Sozialistische Organisation (ISO)

Eintritt frei

Zuletzt bearbeitet am: 12.11.19