Voltaire

politik kultur kneipe legende

50 Jahre Club Voltaire

60313 Frankfurt am Main

Kleine Hochstraße 5

Öffnungszeiten der Kneipe:
Mo - Sa  18 bis 1 Uhr

Sonntags geschlossen - außer bei Veranstaltungen (siehe Programm)

Telefon: (069) 21 99 93 11 clubvoltaire@t-online.de

Bürozeiten:
Mo + Do + Fr 10 bis 14 Uhr
Di + Mi 16 bis 18 Uhr

Telefon: (069) 29 24 08
buero@club-voltaire.de

Der Club ist auch auf Facebook
und
Instagram vertreten.

Impressum

Regelmässige Termine:

Geschichten des Gelingens

ClubJazz

Frauendiskussionsabend (ladies only)

alle Veranstaltungen

Vergangene Monate:

23.02.18 20:00

Kneipe

ClubJazz

Feinherb

Feinherb ist die passende Beschreibung dessen, was geschieht, wenn Jazz-Gitarre, Schlagzeug und Tenorsaxofon aufeinander treffen. Jazzaspekte und Elemente aus der europäischen Klassik und Moderne verschmelzen zu einem eigenständigen Sound mit feinen melodischen Klangflächen und herben ungeraden, aber eingängigen Rhythmen.
Mitreißend-taumelnd, tief und betörend, wuchtige und filigrane Eigenkompositionen von unvorhersehbarer, eigenartiger Schönheit und Raffinesse, die ihre Geheimnisse niemals sofort preisgeben - das ist die Spezialität des Trios.

Die Niedersächsin Katrin Zurborg studierte an der Musikhochschule in Weimar und lebt und unterrichtet seit 2006 in Frankfurt am Main. Neben ihrem Trio und anderen Bands ist sie musikalisch in mehreren Theaterprojekten tätig. Cordula Hamacher ist seit ihrem Studium in Frankfurt am Main, Mannheim und Linz freischaffende Musikerin und Musikpädagogin in Mannheim. Kuno Wagner studierte an der FMW in Frankfurt am Main, erhielt Unterricht u.a. von Peter Giger und Jim Black und arbeitete mit Roscoe Mitchell zusammen. Er ist vor allem im Free Jazz tätig.

Feinherb stellt in diesem Konzert erstmals das neue Album „Wait a Minute“ öffentlich vor. Feiern Sie mit!

Katrin Zurborg
(g), Cordula Hamacher (sax), Kuno Wagner (dr) - www.feinherbemusik.de

In Zusammenarbeit mit der Jazz-Initiative Frankfurt am Main (JIF)

Kartenreservierung ist leider nicht mehr möglich, auch nicht per E-Mail oder telefonisch. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse (ab 19:30 Uhr).

Eintritt 12 € / 9 € (JIF-Mitglieder)

Zuletzt bearbeitet am: 20.02.18

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!